Immagine in evidenza intervista Ecomondo - Matec Industries

Teilen-Sie diesen Inhalt auf:

Vorstellung bei Ecomondo 2022

Unser Gebietsleiter Luciano D’Alcantera zu Gast bei TG News 24

Im November waren unsere Mitarbeiter auf einer der wichtigsten italienischen Veranstaltungen zum Thema Kreislaufwirtschaft und Recycling vertreten: Ecomondo, die Messe für grüne Technologien.

Als Veranstaltung mit internationaler Ausstrahlung zum Thema ökologischer Wandel ist Ecomondo seit seiner Gründung eine hochkarätige und außerordentlich wichtige Veranstaltung für all jene Unternehmen und Start-ups, die sich Innovation und das Thema “Grün” auf die Fahnen geschrieben haben.

Wie jedes Jahr war Matec auf der Veranstaltung mit 2 Ständen vertreten, die den Filtersystemen für Abwasser und den Pumpensystemen der Marke Alfa Pompe gewidmet waren. Aus diesem Anlass wurde einer unserer anwesenden Vertreter und Gebietsleiter von TG News 24 interviewt, einem Online-Magazin für Nachrichten und Analysen, das live auf dem digitalen terrestrischen Kanal 124 ausgestrahlt wird.

Luciano konnte vor den Mikrofonen von TG News 24 erläutern, in welchen Bereichen sich Matec engagiert und wie wichtig es für unser Unternehmen ist, an einer Veranstaltung teilzunehmen, die so sehr mit unseren ESG-Grundsätzen übereinstimmt. Schließlich war eines der Mantras von Matec schon immer “vom Abfall zur Ressource“, ein Satz, der die grüne Wende des italienischen Industriesektors in den letzten Jahren vorwegzunehmen schien.

Während viele Unternehmen “Green Washing” zu einer Marketingpriorität gemacht haben, um eine zunehmend naturbewusste Öffentlichkeit für sich zu gewinnen, war Matec schon immer ein Musterbeispiel für Kreislaufwirtschaft, Abfallvermeidung, Wasserrückgewinnung und -aufbereitung sowie die Rückgewinnung von verschmutztem Land.

Wie unser Kollege D’Alcantera im Gespräch erzählt, “haben wir in den letzten Jahren immer mehr Anfragen aus der Welt der Wasseraufbereitung erhalten, um den Kreislaufgedanken des Unternehmens zu unterstützen”, denn das Wasser war schon immer das Hauptelement, um das herum unsere Anlagen entwickelt wurden; die Einsparung von Wasser war schon immer das Ziel all unserer Technologien, denn es gibt kein wertvolleres und unschätzbares Gut.

Anlagen im C&D Sektor und damit Abbruch und Recycling sind neben der großen Investition in die neue Produktionsstätte weitere wichtige Themen, die im Interview mit unserem Freund Luciano angesprochen wurden, um nur einige der vielen Schritte zu nennen, die unsere Gruppe im vergangenen Jahr unternommen hat.

Möchten Sie in der Matec-Welt auf dem Laufenden bleiben?

Melden Sie sich unten für unseren Newsletter an

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Privacy und Nutzungsbedingungen von Google.

AKTUELLE NEUIGKEITEN

Immagine di copertina video home - Matec Industries
Matec Industries hat Ing. Piero Ceccon zum neuen CEO der Gruppe ernannt. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung im Bereich der Prozessindustrie....
20 anni di Matec - Matec Industries
Matec Industries, ein führendes Unternehmen in der Wasser- und Gesteinsaufbereitungsindustrie, hat sein 20-jähriges Bestehen mit Begeisterung gefeiert. Die Veranstaltung...
Immagine evidenza open day Towens - Matec Industries
Matec Industries freut sich, seine Teilnahme an der feierlichen Eröffnung des Towens-Werks in Vereinigtes Königreich bekannt zu geben...
Immagine di copertina video home - Matec Industries
Matec Industries hat Ing. Piero Ceccon zum neuen CEO der Gruppe ernannt. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung im Bereich der Prozessindustrie....
20 anni di Matec - Matec Industries
Matec Industries, ein führendes Unternehmen in der Wasser- und Gesteinsaufbereitungsindustrie, hat sein 20-jähriges Bestehen mit Begeisterung gefeiert. Die Veranstaltung...