VERTIKAL KLÄRTÜRME

GROSSE KAPAZITÄT

Logo Aquatop colore blu - Matec Industries

Vertikal klärtürme basieren auf dem Prinzip des statischen Absetzens und der natürlichen Ausfällung von Schwebstoffen. Während des Absetzvorgangs, der in den Matec-Dekantern stattfindet, setzen sich die Feststoffpartikel (Schlamm) am Boden der Struktur ab, während das saubere Wasser oben in das Entwässerungssystem überläuft und in einen speziellen Tank (Reinwassertank) abgeleitet wird. Die Sedimentation des Schlamms am Boden des Silos wird durch den Einsatz eines Polyelektrolyts (Flockungsmittel) beschleunigt, während die maßgeschneiderte Konstruktion und die Abmessungen eine Wassersäule erzeugen, die auf den Schlamm drückt und die erforderliche Schlammdichte gewährleistet. Die Form des Matec-Vertikaldekanters mit dem richtigen Verhältnis zwischen dem Konus und dem oberen Zylinder wurde aus unserer Erfahrung in der Abwasserfiltration entwickelt. Der Neigungsgrad des Kegels verfeinert die Eindickung des Schlamms zu einem idealen Ergebnis für die Beschickung der Filterpresse.

Der Klärungsprozess ist für eine Kläranlage unerlässlich. Im Gegensatz zur Filtration mit der Filterpresse ist die Klärung ein kontinuierlicher Prozess, bei dem das Wasser von suspendierten Feststoffpartikeln getrennt wird.

MUD SENSOR
Ein Drucksensor kann auf einer Membrane am Boden des Silokonus angebracht werden. Das Ablassventil öffnet sich erst, wenn die erforderliche Dichte erreicht ist.

FORDERN SIE EIN ANGEBOT AN

Kontaktieren sie uns telefon unter +39 0585 8365 oder email unter matec@matecindustries.com